ihre URL

Datensicherung mit Windows Bordmitteln

Regelmäßige Datensicherungen sind sehr wichtig.
Diese weiß man sehr zu schätzen, wenn man schon mal einen Datenverlust zu verzeichnen hatte.
Es kann schnell passieren, dass man sich einen Schädling (Virus, Trojaner, Malware, etc.) einfängt oder versehentlich eine Datei löscht.
Windows 7/10 sind relativ stabile Betriebssysteme.
Störungen des Systems sind, ob nun selbst verursacht oder durch andere Programme oder Updates ausgelöst, nicht gänzlich auszuschließen.

Gut, wenn man dann auf eine Sicherung zurück greifen kann.
Im Netz wird man viele (kostenlose und kostenpflichtige) Programme für ein Backup oder Datensicherung finden.
"Wer die Wahl hat - hat die Qual".

Die Erstellung eines System-Abbildes wird hier für Win 10 dokumentiert.
Ähnlich funktioniert dies übrigens auch mit Windows 7. 

Anleitung hier herunter laden oder HIER Video anschauen (Drittanbieter)

(zum Lesen benötigen Sie einen pdf-Reader)

Mit einem so genannten Systemabbild werden übrigens, wie der Name vermuten lässt, systemnahe Dateien gesichert, mit denen man Windows wieder herstellen kann, was ja sehr wichtig ist.
Das Wiederherstellen einzelner Dateien aus dem Systemabbild ist nicht möglich!
Daher ist es von Vorteil, die eigenen/persönlichen Dateien, wie Fotos, Filme, Musik, Office-Dokumente etc. zusätzlich zu sichern. Dann kann man auch auf eine einzelne Datei zurück greifen, falls man mal versehentlich eine gelöscht hat.   

 

News
Wochentipp

Beim Bankentest - das beste Online-Girokonto laut Wirtschaftsmagazin "Euro" 2019 
Selbstverständlich kostenlos!
Mehr lesen 

 

Sonderangebot

Seagate 1 TB USB 3.0 Festplatte (gebraucht und geprüft) nur 23 € / Stück. Anfragen über Kontakt.

Counter