ihre URL

Tipps zum Thema Betriebssystem und andere Software selber installieren

Sicher ist es kein "Hexenwerk", selber Betriebssysteme oder andere Software zu installieren.
Dennoch kann man vielleicht hier und da etwas verbessern.
Erstellen Sie vor der Installation von neuer Software immer eine Datensicherung oder zumindest einen Wiederherstellungspunkt.
Laden Sie Software nur aus sicheren Quellen, beispielsweise von der Herstellerseite. 


Betriebssystem (MS-Windows)

  • mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb klicken und unter "Eigenschaften" kann man die Größe des Papierkorbes einstellen > meist reicht viel wenig, wenn man nicht oft sehr große Dateien löscht
  • bei der Neuinstallation von Windows 10 keine Expresseinstellung wählen, wie empfohlen, sondern abwählen, was man nicht möchte 

 

Andere (kostenlose) Software / Freeware

  • immer nur ein Antivirenprogramm verwenden
  • soweit auswählbar, bei der Installation nicht "Express" oder eine andere Schnellinstallation wählen, auch wenn dies empfohlen wird > hier verstecken sich oft andere Programme, die mitinstalliert werden
  • wenn man ein 64-bit Betriebssystem hat, immer auch 64-bit Software installieren (soweit verfügbar) > die sind meist sicherer gegenüber Schadsoftware
  • die Anwendung von irgendwelchen "Tuning- oder Boosterprogrammen" möglichst vermeiden > verwenden meist wertvollen Arbeitsspeicher und bringen bei einem sauberen System kaum Vorteile
  • keine Treiberupdates oder andere "Verbesserungen", wenn das System stabil läuft

 

Diese Hinweise sind nicht abschließend und werden fortgesetzt.
Sie stellen die subjektive Meinung des Erstellers dar.
Die Nutzung der Hinweise geschieht auf eigenes Risiko.
Eigennamen und Markennamen gehören dem jeweiligen Eigentümer.

 

News
Empfehlung
Privates Geld leihen
Counter
Strom sparen

W-P ® V2.49.0